ddahlke.de ·Aktuelles / SiteLog

  • Archiv

  • ° Derzeit 20 Beiträge vom 05.05.08 bis 19.05.09
    ° Älteres im Google-Cache
  • MobLog

  • MobLog-Bild - klick to open

    MobLog-Bild - klick to open

    MobLog-Bild - klick to open



Ihre aktuelle Verweildauer auf dieser Site
in Minuten und Sekunden...

 Ge(b)logt: Aktuelles und Akutes


19. Mai 2009
 ::: Stehaufmännchen by Spam 

  Die Tage in meinem sozusagen physischen Briefkasten gefunden ( Endlich! Kursiert das Zettelchen ja nun schon seit Wochen hier...): Professor BILAL. Kümmert sich auch um sexuelle Impotenz. Unter anderem, aber eben auch. 100%ig garantierter Erfolg innerhalb 72 Stunden. Auch per Post.
  Nicht zum Lachen war eben der Blick in meinen sozusagen virtuellen Briefkasten. Rund 250 Fehlermeldungen an mich über nicht zugestellte Spam-Mail via ddahlke.de. Subject, sprich Betreff: "2 Proven penis Ekxercises to Help You Last Longer in sex".
Angegebener Absender: infamous@ddahlke.de. "infamous" (sic!)...



25. April 2009
 ::: Abgeriegelte Privatgärten 

  Es tut sich wieder mal was in der Villenkolonie Babelsberg. "Villenbesitzer am Griebnitzsee sperren die Öffentlichkeit aus" meldet die Märkische Allgemeine dieser Tage. Einige der heutigen Eigentümer haben demnach die meist nachträglich zugekauften Uferstreifen unterhalb der Villen höchstrichterlich abgesegnet zu Privatgärten erklärt. Bleibt es dabei, wäre das das "Aus" für die Planungen zu einem öffentlich zugänglichem Uferpark am See. Jetzt wird über Enteignung nachgedacht.
Übrigens war vor zwanzig Jahren das Ufer des Griebnitzsees dort auch "Sperrgebiet", abgeriegelt und bewacht unter anderem von den Grenztruppen der NVA...



24. April 2009
 ::: Etwas spät gesehen 

  Nach langer Zeit der Nichtpräsenz im Web ist nun schon seit einigen Wochen der Wilhelmsburger Inselrundblick wieder online. Glückwunsch! Sehr schön übrigens, dass die Netzausgabe des Rundblicks im Gegensatz zur Papierausgabe farbig ist.
Aktuell darin und dort zu lesen: Drehort Wilhelmsburg. Unter diesem Titel zeigt der Verein Insellichtspiele in diesem Sommer eine Reihe von Filmen, die ganz oder teilweise auf der Elbinsel gedreht wurden. Darunter auch die Klassiker "Nordsee ist Mordsee", "Die Mutter des Killers" und "Wilhelmsburger Freitag".
Das ganze Programm:
www.insel-lichtspiele.de...



21. April 2009
 ::: ZweiNullFünfDreiNeun 

  Neulich bei "Saturn" in der Hamburger Innenstadt:
Kassiererin: "Ihre Postleitzahl?"
Ich verstand nicht, schaute ratlos aber voller komischer Ideen überwachungsstaatsfürchtig auf meinen Einkauf. Daher nochmals die Kassiererin:
"Ihre Postleitzahl?"
Ich: "Wozu?"
Kassiererin: "Ist eine Erhebung. Wir wollen wissen, woher unsere Kunden kommen."
Ich: "20539..."
Kassiererin: "29335."
Ich: "Nein, 20539."
Kassiererin: "23055."
Ich: "Nein, 20539."
Kassiererin: "Ach, ist auch egal."
Immerhin stimmte der Kassenzettel...



03. April 2009
 ::: Auf und ab endlich bald vielleicht 

  Die aktuelle Nummer des seit einiger Zeit auch auf der Veddel verteilten "Neuen Rufs" berichtet, dass Senatorin Hajduk der Wilhelmsburger Initiative "Barrierefreier Bahnhof Wilhelmsburg" gegenüber von einem geplanten Fahrstuhl für den Bahnhof Veddel gesprochen habe.
"Anja Hajduk versprach, dass die Veddel mit einem Fahrstuhl ausgestattet wird und dieser auch rechtzeitig vor den Umbaumaßnahmen in Wilhelmsburg in Betrieb genommen werden kann" zitiert der Neue Ruf Mitglieder der Initiative.
Nun, nicht wirklich konkret, aber immerhin...



25. März 2009
 ::: Belegt 

  Danke an managerSeminare - das Weiterbildungsmagazin. Zum einen für die aktuelle Ausgabe als Belegexemplar. Zum anderen für die nette, kurze, knappe Erwähnung meines Floskel-Generators.
Ganz so neu wie die Redaktion von managerSeminare meint, ist der "Ulk" aber nicht: Inspiriert wurde diese Spielerei schon "vor Jahren" von den Beiträgen eines O. S. aus Altona, damals schon Bundestagsabgeordneter, Innensenator und Partei-General, heute Bundesminister und auch als "Scholz-O-Mat" bekannt geworden - abgelichtet übrigens recht zu Beginn meines Belegexemplars...



24. März 2009
 ::: Wieder im Netz zu finden 

  Monatelang war nichts Offizielles zur STS MIR im Web zu finden, weder zum Schiff, noch zur Akademie. Nun gibt es wenigstens wieder etwas Verläßliches:
Unter www.tallshipmir.info sind alle wichtigen Infos und aktuellen Daten zur Мир aufrufbar.

Tallship Mir Hamburg 2008

Verantwortlich für das deutschsprachige Angebot sind deutsche Trainees und der deutsche Makler des Seglers.
Zudem sollen bald auch die offiziellen Sites der Мир wieder online sein...



23. August 2008
 ::: Glucksende Wasser 

  "Wir stehen auf einem kleinen Bootsanleger im Hamburger Stadtteil Veddel, im Rücken die historische Feuerwehrwache, vor uns der Müggenburger Zollhafen. Auf den Planken des Anlegers liegen Taue, Schwimmwesten und Paddel, im Wasser dümpeln Kanus..." ist im aktuellen Tagesspiegel unter der Überschrift "Kormorane am Kai" zu lesen.
Es ist schon irgendwie komisch, in einem Reisemagazin etwas zu lesen über das eigene Zuhause. Besonders, wenn es so ansprechend geschrieben ist...



20. August 2008
 ::: Vorverlegt... 

  ...auf noch unbestimmten Termin
Gewöhnlich findet die "ElbArt" jährlich im Juni statt. Die inzwischen 15. "unterelbische" Ausstellung von Malerei, Grafik, Photografie, Druckkunst und Karikatur wird voraussichtlich bereits im Mai kommenden Jahres stattfinden. Grund: Der Alte Elbtunnel - Schauplatz des Spektakels - soll saniert werden. An welchem Wochenende genau zur ElbArt 2009 geladen wird, soll im September bekannt gegeben werden, teilt cult e. V. mit...



16. August 2008
 ::: Aus zwei eins gemacht 

  "Es macht Sinn, dass wir Veddel und Wilhelmsburg nun zusammen städteplanerisch bearbeiten können." Wieso, weshalb, warum ist heute in der "Welt" unter der Überschrift "Wilhelmsburg war schon immer ein Arbeiterviertel" nachzulesen...



14. August 2008
 ::: Programmtipp 

  "Wenn der Bürger nicht will, was dann?" fragt Deutschlandradio Kultur am Montag, 18. August ab 19.30 Uhr zum Thema "Kohlekraftwerk, nein danke!"
Erwähnung wird sicherlich auch "Moorburg" finden - der Grund, warum von hier auf diese Sendung der Reihe "Zeitfragen" hingewiesen wird...
Details zur Sendung ]



13. August 2008
 ::: Nur scheinbar Insellage 

  Nochmal Dank "Wordpress". Dieses Mal neu: "Freies Wilhelmsburg".
Mitnichten ein weiteres Blog von und für die Elbinsel. Nach eigener Beschreibung eher ein "hamburgischer Kulturführer", derzeit allerdings noch wenig gefüllt. Immerhin weiß man dort aber um die Namensgebung des New Yorker Stadtteils Williamsburg...



12. August 2008
 ::: Noch ein Veddel-Blog 

  Dank "Wordpress" und Klaus Lübke gibt es ein weiteres Veddel-Blog:
http://veddel.wordpress.com/
Einen besonderen Hinweis verdient dabei der Punkt Lärm, eine Sammlung von Materialien zum Thema...



11. August 2008
 ::: ART-ig 

Wiederentdeckt:
· Papp-Art
Wohnaccessoires aus Pappmaché...
Noch recht neu:
· Transformator-Art
Schmuck aus Elektronik-Abfall...
Beiden Projekten gemein ist der Receycling-Gedanke. Unter anderem...



09. August 2008
 ::: Nervig 

  Seit Wochen. Tag für Tag:
This message was created
automatically by mail delivery
software.
A message that you sent has not yet
been delivered to one or more of its
recipients after more than 1464 hours
on the queue on
acrux.americansatelite.com.br.

The message identifier is:
1K5T0m-0006ov-Q9

The date of the message is:
Sun, 08 Jun 2008 22:16:13 +0000

The subject of the message is:
permanent cattalo

The address to which the message has
not yet been delivered is:
litesuporten@americansatelite.com.br




17. Mai 2008
 ::: Weniger nette Zuschriften 

  Seit Tagen trudeln hier nahezu stündlich Mails rein, Irrläufer von unter gewissermaßen meinem Namen verbreiteter Spam, die abgelehnt wurde.
  Weder "wohnen" hier
curzon@ddahlke.de (27.04.), presumtion@ddahlke.de (27.04.), chauffeurs@ddahlke.de (06.05.), feedbackd@ddahlke.de (06.05.), nucleic@ddahlke.de (10.05.), gentilises@ddahlke.de (13. und 14.05.)
  noch
cathexes@ddahlke.de (15.05.), effectually@ddahlke.de (15. und 16.05.), upturn@ddahlke.de (16.05.), pedagogical@ddahlke.de (16.05.), symbolled@ddahlke.de (17.05.), condemnable@ddahlke.de (17.05.)



16. Mai 2008
 ::: Nette Zuschrift 

  hallo herr dahlke,
der floskelgenerator
[1] hat mich heute sehr amüsiert, deswegen danke. eventuell gefällt ihnen in diesem sinne auch der sprichwortgenerator
Ja, der gefällt. Habe gelacht, aber auch gestaunt, da war so manches Aha-Ergebnis...
[1] Floskel-Generator




10. Mai 2008
 ::: Wilde Kunst im öffentlichen Raum 

  Noch bis Donnerstag läuft die Bewerbungsfrist für den 1. Streetartpreis Veddel.
Leider gibt die dazu eingerichtete Site
"www.streetartpreis.de"
trotz immensen Datenvolumens nur wenig Aufschluss darüber, was genau dahinter steckt.
Immerhin ist Streetart nicht gleich Streetart, wie die Wikipedia erklärt.
Seien wir also gespannt, am 20. und 21. Juni werden die besten Objekte im Park an der Veddeler Brückenstraße präsentiert...



06. Mai 2008
 ::: Hinzufügungen 

  Wer etwas zu sagen hat, ringt ab und an um Worte. Worte, die zeigen, dass man was zu sagen hat. Hier hilft mein Floskel-Generator als Argumentationshilfe.
Heute habe ich dem auf Java-Script basierenden Spielchen noch einige weitere individuelle Redewendungen und "Brückensätze" beigebracht.
Dabei dankenden Gruß an das Online-Kulturmagazin CERYX.de für den netten Beitrag zum Thema Floskeln und den dortigen Link zu mir...



05. Mai 2008
 ::: Nochmals angemerkt 

  Die seit 2002 auf ddahlke.de hinterlegten Dokumente zum Beirat für Stadtteilentwicklung Wilhelmsburg aka "Bürgerbeirat Wilhelmsburg", "Beirat Wilhelmsburg", "Wilhelmsburger Beirat", "Wilhelmsburger Bürgerbeirat" sind entfernt.
Das betrifft auch die öfter nachgefragen Seiten "Newsletter" und "Mitglieder".
Zwischenzeitlich wurden auch die von der Deutschen Nationalbibliothek vergebenen ISSN
1618-6974
und
1618-8586
für Mitteilungen des Beirats gelöscht.




nach oben / up


  © April 2008 ·